Strangpresse: Ausrichtung feststehender Teile

Cm. Strangpresse: Ausrichtung feststehender Teile Strangpresse: Ausrichtung feststehender Teile und Werkzeug.

Ausrichtung einer Aluminium-Strangpresse: Werkzeuge und Vorrichtungen Ausrichtung einer Aluminium-Strangpresse: Werkzeuge und Vorrichtungen. Die festen Teile der Presse sind, Erstens, Die festen Teile der Presse sind, Die festen Teile der Presse sind, Die festen Teile der Presse sind.

Die festen Teile der Presse sind

Die Presse als Ganzes muss horizontal und vertikal eingestellt werden. Die Presse als Ganzes muss horizontal und vertikal eingestellt werden. Zwischen dem Rahmen und dem Fundament der Presse werden Auskleidungen installiert. So wird das Bett horizontal nivelliert und dann ein Estrich mit einer Dicke von hergestellt 15 zu 40 mm. An den Stellen, an denen die Auskleidungen installiert werden, werden Ankerbolzen angezogen.. An den Stellen, an denen die Auskleidungen installiert werden, werden Ankerbolzen angezogen.. An den Stellen, an denen die Auskleidungen installiert werden, werden Ankerbolzen angezogen. 0,04 An den Stellen, an denen die Auskleidungen installiert werden, werden Ankerbolzen angezogen..

Im Laufe der Zeit kann der Pressentisch seine horizontale Ausrichtung verlieren.. Im Laufe der Zeit kann der Pressentisch seine horizontale Ausrichtung verlieren.

  • Im Laufe der Zeit kann der Pressentisch seine horizontale Ausrichtung verlieren.
  • Im Laufe der Zeit kann der Pressentisch seine horizontale Ausrichtung verlieren.
  • Estrichzerstörung;
  • Estrichzerstörung;
  • Estrichzerstörung;
  • Estrichzerstörung;.

Stellen Sie vor dem Nivellieren des Strangpressbettes sicher, dass Fundament und Estrich in gutem Zustand sind., Stellen Sie vor dem Nivellieren des Strangpressbettes sicher, dass Fundament und Estrich in gutem Zustand sind.. Nicht alles, was oben gesagt wurde und im Folgenden gesagt wird, gilt direkt für alle modernen Strangpressen.. In jedem Fall müssen die Konstruktionsmerkmale einer bestimmten Presse berücksichtigt werden.. In jedem Fall müssen die Konstruktionsmerkmale einer bestimmten Presse berücksichtigt werden..

In jedem Fall müssen die Konstruktionsmerkmale einer bestimmten Presse berücksichtigt werden.

Beim Ausrichten der Presse wird der Strangpressentisch in alle Richtungen ausgerichtet: Beim Ausrichten der Presse wird der Strangpressentisch in alle Richtungen ausgerichtet:, Beim Ausrichten der Presse wird der Strangpressentisch in alle Richtungen ausgerichtet:. Beim Ausrichten der Presse wird der Strangpressentisch in alle Richtungen ausgerichtet: 0,04 Beim Ausrichten der Presse wird der Strangpressentisch in alle Richtungen ausgerichtet: 1 Meter. Meter, Meter 0,25 Meter.

Meter. Wenn die Führungen keine horizontale Ebene haben, Wenn die Führungen keine horizontale Ebene haben, Wenn die Führungen keine horizontale Ebene haben Wenn die Führungen keine horizontale Ebene haben Wenn die Führungen keine horizontale Ebene haben, Wenn die Führungen keine horizontale Ebene haben. Beim Leveln planen sie ab 12 zu 14 Beim Leveln planen sie ab. Beim Leveln planen sie ab.

Drücken Sie auf Ausrichtung des Hauptbremszylinders

Drücken Sie auf Ausrichtung des Hauptbremszylinders. Die hintere Querstrebe muss senkrecht zu den Bettgittern und der Mittellinie des Bettes stehen., Die hintere Querstrebe muss senkrecht zu den Bettgittern und der Mittellinie des Bettes stehen.. Zum, Um dies zu überprüfen, müssen Sie ein Messquadrat an der bearbeiteten vorderen Ebene der Querstange anbringen und die Horizontalität mit einer Maschinenbauebene überprüfen.

Die maximale Abweichung von der Rechtwinkligkeit sollte nicht mehr als betragen 0,04 An den Stellen, an denen die Auskleidungen installiert werden, werden Ankerbolzen angezogen..

Die maximale Abweichung von der Rechtwinkligkeit sollte nicht mehr als betragen, Messen Sie dann den Winkel zwischen der Grundschiene des Betts und dem Hauptzylinder, sowie zwischen dieser Führung und dem vorderen Querträger. Auf diese Weise wird ihre Rechtwinkligkeit zum Führungsrahmen überprüft..

Auf diese Weise wird ihre Rechtwinkligkeit zum Führungsrahmen überprüft., damit es eine maschinenbauliche Ebene aufnehmen kann (ca 0,5 m).

damit es eine maschinenbauliche Ebene aufnehmen kann (ca. Der Stößel darf nicht schlechter ausgerichtet sein als 0,04 An den Stellen, an denen die Auskleidungen installiert werden, werden Ankerbolzen angezogen.. Der Stößel darf nicht schlechter ausgerichtet sein als, Der Stößel darf nicht schlechter ausgerichtet sein als, dann heißt es, dass die Lagerhülse des Pressenstößels, anscheinend, dass die Lagerhülse des Pressenstößels.

dass die Lagerhülse des Pressenstößels.

Ausrichtung der Säulensäulen der Presse

Ein wichtiger Schritt bei der Ausrichtung der Strangpresse ist die Überprüfung der Horizontalität ihrer Verbindungssäulen in beiden Richtungen – entlang jeder Säule und über die oberen und unteren Säulenpaare an beiden Enden.. Die Stützen müssen in der horizontalen Ebene nach innen ausgerichtet sein 0,04 An den Stellen, an denen die Auskleidungen installiert werden, werden Ankerbolzen angezogen..

Die Stützen müssen in der horizontalen Ebene nach innen ausgerichtet sein

Der Abstand zwischen zwei Querbalken wird für jede Spalte gemessen, während der Behälter auf Betriebstemperatur sein muss. Gemessen wird mit Sattelstange, und immer auf bearbeiteten Oberflächen. und immer auf bearbeiteten Oberflächen. Messen Sie in diesem Fall die Dicke dieser Muttern mit einem Mikrometer und addieren Sie sie zu den Messwerten der Bremssattelstange..

Der maximale Unterschied zwischen den Säulenlängen sollte den Empfehlungen des Druckmaschinenherstellers entsprechen.. Wenn es keine solchen Empfehlungen gibt, dann wird die maximal zulässige Differenz in den Längen der Spalten genommen 0,075 mm. dann wird die maximal zulässige Differenz in den Längen der Spalten genommen, dann wird die maximal zulässige Differenz in den Längen der Spalten genommen.

Relativ neue Pressen können Schutzhülsen an den Säulen haben., die genau die richtige Länge haben.. In diesem Fall müssen die Abstände zwischen den Querstangen nicht gemessen werden - die Verletzung der Rechtwinkligkeit wird anhand der resultierenden Lücken zwischen den Hülsen und den Querstangen beurteilt.

Binden Sie das Vorladen der Spalte

Binden Sie das Vorladen der Spalte. Binden Sie das Vorladen der Spalte, Binden Sie das Vorladen der Spalte. Das Vorspannen von Säulen erfolgt in der Regel durch Erhöhung der Presskraft durch 10 % Das Vorspannen von Säulen erfolgt in der Regel durch Erhöhung der Presskraft durch. Das Vorspannen von Säulen erfolgt in der Regel durch Erhöhung der Presskraft durch, Das Vorspannen von Säulen erfolgt in der Regel durch Erhöhung der Presskraft durch. Ziehen Sie dann die inneren Muttern fest und kontern Sie sie. So werden die Spalten vorkomprimiert.

Die Innenmuttern müssen auch bei voller Presskraft dicht bleiben., also auch der Messstab 0,025 mm konnte nicht in den Spalt zwischen Mutter und Flansch gelangen. Gleichfalls, Bei Entlastung darf zwischen Querträger und Außenmuttern kein Spalt sein. Wenn Hülsen an den Säulen installiert sind, dann sollte es keine Lücken zwischen der Hülse und den Querstangen geben. Jede solche Lücke weist auf einen Verlust der Vorspannung an den Säulen hin und erfordert eine erneute Installation der Muttern und eine Überprüfung der Rechtwinkligkeit der Querträger..

Eine Quelle: Wartungshandbuch für die Extrusionspresse, ed. Al Kennedy