Walzaluminium

dem der ursprüngliche Aluminiumbarren zugeführt wird, sowie Folie werden durch Walzen eines ziemlich dicken Aluminiumbarrens - eines Barrens oder eines halbfertigen Zwischenprodukts - hergestellt – anpacken - zwischen rollenden Walzen so, um die Werkstückdicke zu reduzieren. Die Länge des Werkstücks nimmt zu. Es ist wie Teig rollen., wenn sie die Schichten für den Blätterteig ausrollen. Aber, sicher, Walzen von Aluminium ist viel schwieriger.

Walztechnik

Der Durchlauf von Aluminium durch ein Walzwerk ist nur ein Schritt, wenn auch der wichtigste, in einer sequentiellen Kette von technologischen Stufen bei der Herstellung von gewalztem Aluminium.. Jedes Aluminium-Flachprodukt erhält seine endgültigen Eigenschaften nicht erst beim eigentlichen Walzen, und in enger Wechselwirkung mit den vorbereitenden technologischen Stufen:

  • Vorbereitung der Aluminiumschmelze;
  • Gießen von Aluminium in Barren;
  • Barren Scalping;
  • Erhitzen des Barrens zum Walzen;
  • Zwischenglühen,

sowie Operationen nach dem Walzen, wie andere Industriematerialien

  • Wärmebehandlung oder Endglühen;
  • Dehnungsglättung;
  • Walzenrichten;
  • Kantenbeschnitt;
  • Altern.

Moderne Aluminiumwalzwerke führen die meisten oder alle dieser Vorgänge aus, um Bleche und Folien mit bestimmten Abmessungen herzustellen., Eigenschaften und andere Eigenschaften, die vom Kunden vorgegeben werden.

Entwicklung des Aluminiumwalzens

Aluminium ist noch ein sehr junges Metall.. Es wurde in geöffnet 1807 Jahr, darin identifiziert 1825 Jahr, und produzierte eine kleine Menge als Edelmetall - in 1845 Jahr. Die industrielle Herstellung von Aluminium wurde erst nach der Entdeckung des Hall-Eruve-Verfahrens möglich. 1886 Jahr. Seitdem hat sich die Verwendung von Aluminium rasant entwickelt, und er wurde das zweite Industriemetall nach Gusseisen-Stahl.

Zu der Zeit, als Aluminium die industrielle Szene betrat, Die Menschheit hat bereits Jahrtausende Erfahrung im Gießen und Schmieden von Metallen, sowie mehrere hundert Jahre Erfahrung darin, sie zu Blättern und sogar zu Folien zu rollen. Das Walzen von Metallen wurde bereits in entwickelten Ländern beherrscht 16 Jahrhundert. Alle diese bekannten Metallverarbeitungsverfahren wurden an Aluminium angepasst und getestet..

Die erste Bratpfanne aus Aluminium wurde in den 1890er Jahren geprägt und bis Anfang des 20. Jahrhunderts wurde fast ausschließlich Aluminium zur Herstellung ähnlicher Küchenutensilien verwendet..

Die ersten Aluminiumboote aus Aluminiumblech wurden in den 1890er Jahren gebaut., einschließlich der Rennyacht Defender in 1895 Jahr.

ZU 1903 Jahr in der Welt bereits jährlich etwa verbraucht 3 Tausend Tonnen Aluminium, etwa ein Drittel von ihnen hat die Form eines Blattes.

Im selben Jahr wurde in Frankreich die erste Aluminiumfolie gewalzt.. In den USA begann die Produktion von Aluminiumfolie 1913 Jahren - für Bonbon- und Kaugummiverpackungen.

Die dünne Aluminiumhaut von Flugzeugen tauchte auf 1917 Jahr.

Ein industrielles Verfahren zur Herstellung von hochfesten Aluminiumblechen, die mit verschiedenen Aluminiumlegierungen (Alclad) beschichtet sind, um die Korrosionsbeständigkeit zu verbessern, hat seinen Ursprung in den Vereinigten Staaten von Amerika 1926 Jahr.

Vorteile des Rollens

Die grundlegenden Prinzipien und Konstruktionen von Metallwalzwerken wurden Ende des 19. Jahrhunderts festgelegt., aber die Verbesserungen in ihrer Technologie und Metallurgie wurden während des gesamten 20. Jahrhunderts fortgesetzt.

Das Walzen von Aluminium hat sich in Richtung Qualität und Effizienz entwickelt, wobei beide Eigenheiten berücksichtigt wurden, und Innovationen und Errungenschaften im Allgemeinen auf dem Gebiet des Metallwalzens.

Kontinuierliche Warm- und Kaltwalzwerke wurden in den USA in Betrieb genommen 1926 Jahr. Die maximale Walzgeschwindigkeit des ersten derartigen Walzwerks betrug ca 60 m pro Minute. Moderne Walzwerke walzen Aluminiumbleche zu 35 mal schneller.

Standardkonfigurationen für Zwei- und Vierwalzenwalzwerke wurden zu Beginn des letzten Jahrhunderts erfunden, aber immer noch das Rückgrat der Walzindustrie. In den letzten Jahrzehnten sind verschiedene „Cluster“-Mühlendesigns erschienen., die eine Arbeitsrollenunterstützung mit zwei oder mehr Stützrollen verwenden.

Bild –

Aluminiumblech beginnt mit einem dicken - 600 mm - Barren und kann anderthalb Kilometer durch Walzwerke fahren, Öfen, Sägen und Richtmaschinen, als dünnes Blatt mit einer Dicke von einigen Zehntel Millimetern herauszukommen. Und das ist nicht zu erwähnen, Wie lange dauert es, bis der ursprüngliche Barren durchgeht?, bevor es in das erste Walzgerüst einfährt.

Eine Quelle: www.aluminium.org