Metallpressung

Pressen oder Extrudieren

Metallpressen ist eine Technologie, in dem das Leerzeichen, normalerweise rund, wird durch die Pressstange - durch einen Stößel - unter hohem Druck durch ein Spezialwerkzeug - eine Matrize - in ein oder mehrere profilierte Pressprodukte - Stangen geschoben, Kabel, Rohre oder Profile. Diese Technologie wird auch Extrusion genannt.. Es wird hauptsächlich zur Herstellung von Barren verwendet., Draht, Rohre und Profile aus Aluminium und Kupferlegierungen. Однако прессование (экструзию) применяют также и для производства в небольших количествах труб из нержавеющей стали, стальных профилей и полуфабрикатов из других металлов [1].

Vorwärts und rückwärts drücken

На рисунке ниже показаны два наиболее важных метода прессования:

  • прямое прессование;
  • Zurückdrücken.

Рисунок – Методы прессования:
а) прямое прессование; б) обратное прессование [1]

Beim Direktpressen wird der Stößel, in der Regel mit einer am vorderen Ende installierten Druckscheibe, extrudiert ein Werkstück aus einem stationären Behälter durch ein Umformwerkzeug - eine Matrize. Bei diesem Verfahren findet eine Relativbewegung zwischen Werkstück und Behälter statt..

Gegendruck, und umgekehrt, die Matrize wird vor den Hohlstempel gelegt und bei der translatorischen Bewegung des Behälters gedämpft von hinten durch das Werkstück geschoben. In diesem Fall, es gibt keine Relativbewegung zwischen Werkstück und Behälter.

Druck und Temperatur

Beim Pressen entsteht im Werkstück ein Spannungszustand der Rundumpressung, wodurch es möglich ist, große Verformungen mit geringem Rissrisiko zu entwickeln. Das Verhältnis zwischen den Querschnittsflächen des Werkstücks und des extrudierten Profils wird als Streckverhältnis oder Extrusionsverhältnis bezeichnet. Normalerweise ist dieser Wert von 10 zu 100. In manchen Fällen, z.B, beim Pressen von Messingdraht, Pressverhältnis erreichen kann 1000. Dies erfordert jedoch eine geringe Streckgrenze des zu verpressenden Materials und, Außerdem, hoher spezifischer Pressdruck - bis zu 1000 N / mm2 [1].

По этим причинам прессование металлов обычно производится при высокой температуре:

  • Aluminiumlegierungen - meist im Bereich von 400 zu 500 ºS;
  • Kupferlegierungen - im Bereich von 600 zu 900 ºS;
  • Edelstähle und Sonderlegierungen - bis 1250 ºS.

Es sollte notiert werden, dass es neben Direkt- und Gegenpressung noch weitere, Besondere, Pressmethoden, которые применяются в значительно меньших объемах:

  • гидростатическое прессование;
  • метод «Conform»;
  • Herstellungsverfahren des Kabelmantels.

Stangenprofilpressung

Das Pressen auf stabförmigen Pressen wird bei der Drahtherstellung verwendet, Streifen, Stangen, Voll- und Hohlprofile. Прутково-профильному прессованию соответствует английский термин «rod extrusion» [1, 2]. In diesem Fall Hohlprofile, einschließlich, Rohre, прессуют через матрицы с так называемыми сварочными камерами. In diesen Kammern wird das Material im Verformungsprozess innerhalb der Matrix verschweißt.. Dies nennt man "Pressschweißen". Поэтому полые профили, einschließlich, Rohre, die durch dieses Pressverfahren hergestellt werden, haben Schweißnähte.

Rohrprofilpressung

Rohrprofilpressen produzieren Rohre und Hohlprofile, die keine Schweißnähte haben. Solche Rohre werden "nahtlose Rohre" genannt.. Для этого применяют специальные оправки (“Nadeln”), die durch das Werkstück gehen - “Stich” Sie. Dabei bildet der Dorn die Innenkontur des Rohres., und die Matrix ist außen. Трубопрофильному прессованию соответствует английский термин «tube extrusion» [1, 2].

Quellen:

1. Extrusion: Second Edition / M. Bauser, G. Sauer, K. Siegert – ASM International, 2006

2.Pressen von NE-Metallen und -Legierungen / Grabar LM, A. A. Nagaytsev. – М.: Металлургия, 1991