Europäische Normen: Aluminiumbleche, Bänder und Platten

Europäische Normen für Aluminiumprodukte

Anzahl verschiedener Typen und Typen Aluminiumprodukte die welt wächst stetig. Diese Produkte haben unterschiedliche Eigenschaften und Qualitätsanforderungen.. Europäische Normen spiegeln das aktuelle Qualitätsniveau von Aluminiumprodukten wider und entsprechen den technologischen Fähigkeiten seiner Hersteller. Derzeit mehr als 120 Europäische Normen für Aluminiumprodukte.

Europäische Normen, insbesondere für Aluminiumprodukte, sind klar und transparent. Lieferant und Kunde müssen bei der Bestellung von Produkten oder bei Vertragsabschlüssen auf Normen verweisen.. Dies gibt beiden Parteien die notwendige Verhandlungsgrundlage für den Fall, dass dies möglich ist, wenn der Kunde mit dem gelieferten Produkt nicht zufrieden ist.

Ein häufiger Grund für Reklamationen über gelieferte Produkte ist ein einfaches Missverständnis., besonders, wenn sprache, die bei der Bestellung von Produkten angewendet wird, ist keine Muttersprache. Daher ist es wichtig, für verschiedene Arten von Aluminiumprodukten in der Bestellung und im Vertrag die gleiche Terminologie zu verwenden., die in den einschlägigen europäischen Normen angewendet wird.

Begriffe für flache Aluminiumprodukte

Fachbegriffe für Aluminiumprodukte, die in europäischen Normen angewendet werden, erstellt ein spezielles internationales Dokument [1].

Blatt

Der Begriff "Blech" gilt für ein flaches Walzprodukt mit rechteckigem Querschnitt mit einer Nenndicke von weniger als 6 mm, aber nicht weniger 0,20 mm, die in flachen Messlängen erhältlich ist. Der Begriff "Blatt" in inländischen Normen entspricht dem Begriff "Blatt". (Cm. GAST 21631-76 "Bleche aus Aluminium und Aluminiumlegierungen").

Streifen

Der Begriff "Band" wird für ein flaches Walzprodukt mit rechteckigem Querschnitt mit einer Nenndicke von weniger als verwendet 6 mm, aber nicht weniger 0,20 mm, das kommt in rollen. Nicht selten wird anstelle des Begriffs „Streifen“ der Begriff „Spule“ verwendet.. Der Begriff "Streifen" in inländischen Normen entspricht dem Begriff "Band".

Teller

Der Begriff "Blech" wird für ein flaches Walzprodukt mit rechteckigem Querschnitt mit einer Nenndicke von . verwendet 6 mm zu 400 mm, die in gemessenen Längen kommt. Der Begriff "Platte" entspricht dem Begriff "Platte". (Cm. GAST 17232-99 "Platten aus Aluminium und Aluminiumlegierungen"). In nationalen Standards beginnt die Dicke der "Platten" jedoch mit 11 mm, nicht mit 6 mm, wie in europäischen Normen, oder 6,25 mm, wie nach amerikanischen Standards.

Nachfolgend finden Sie die europäischen Normen für gewalzte Aluminiumbleche, Bänder und Platten, und verwandte Aluminiumprodukte ab August 2016 Jahre [2].

AUF 485-1:2016

Aluminium und Aluminiumlegierungen – Blech, Streifen und Platte – Teil 1: Technische Bedingungen für Inspektion und Lieferung

Aluminium und Aluminiumlegierungen - Bleche, Bänder und Platten - Teil 1: Technische Annahme- und Lieferbedingungen

Diese Europäische Norm legt die technischen Bedingungen für die Annahme und Lieferung von Platten fest, Bänder und Platten aus Aluminiumknetsorten und Aluminiumknetlegierungen für den allgemeinen technischen Gebrauch. Es enthält auch Bedingungen für die Bestellung und erforderliche Prüfungen.. Diese Norm gilt für Produkte mit einer Dicke von 0,20 mm zu 400 mm inklusive.

Gilt nicht für diese Norm:

  • gerollte Produkte in Rollen, die zum Weiterrollen und Aufspulen bestimmt ist;
  • Produkte für spezielle Anwendungen, wie Luft- und Raumfahrt, Rohstoffe für die Herstellung von Getränkedosen, Materialien für Rippen von Wärmetauschern und dergleichen, für die es eigene europäische Normen gibt.

AUF 485-2:2013

Aluminium und Aluminiumlegierungen – Blatt, Streifen und Platte – Teil 2: Mechanische Eigenschaften

Aluminium und Aluminiumlegierungen - Bleche, Bänder und Platten - Teil 2: Mechanische Eigenschaften

Diese Europäische Norm legt Anforderungen an die mechanischen Eigenschaften von Allzweckblechen aus Aluminiumknetsorten und Aluminiumknetlegierungen fest..

Gilt nicht für diese Norm:

  • gerollte Produkte in Rollen, die zum anschließenden Walzen (Tackle) bestimmt ist;
  • Spezielle Produkte, wie Wellpappe, gewellte oder lackierte Platten und Bänder);
  • Spezialprodukte, z.B, für die Luftfahrtindustrie, Rohstoffe zur Herstellung von Dosen und Materialien zur Herstellung von Wärmetauscherlamellen, für die die Anforderungen an die mechanischen Eigenschaften in separaten europäischen Normen festgelegt sind.

Die chemische Zusammensetzung der Sorten von Aluminium und Aluminiumlegierungen ist in EN . festgelegt 573-3.

Materialzustandsbezeichnungen sind in Anhang B gemäß den Bestimmungen von EN . definiert 515.

AUF 485-3:2003

Aluminium und Aluminiumlegierungen – Blatt, Streifen und Platte – Teil 3: Maß- und Formtoleranzen für warmgewalzte Produkte

Aluminium und Aluminiumlegierungen - Bleche, Bänder und Platten - Teil 3: Maß- und Formtoleranzen für warmgewalzte Produkte

Dieser Teil der europäischen Norm EN 485 legt Toleranzen für Form und Abmessungen von Blechen fest, Bänder und Platten für allgemeine technische Zwecke aus Aluminiumknetsorten und Aluminiumknetlegierungen, die warmgewalzt sind. Diese Norm gilt für Produkte mit einer Dicke von 2,5 mm zu 400 mm inklusive.

Fallen Sie nicht unter diesen Standard;

  • Produkte in Rollen, die zum Weiterwalzen (Tackle) bestimmt ist;
  • spezielle Arten von Produkten, wie gewellte oder gewellte Blätter und Streifen;
  • Spezialprodukte, z.B, für die Luftfahrtindustrie, Anforderungen, die in einzelnen europäischen Normen festgelegt sind.

Technische Bedingungen für die Annahme und Lieferung von Produkten, was zu dieser Norm gehört, installiert in DE 485-1.

AUF 485-4:1993

Aluminium und Aluminiumlegierungen – Blech, Streifen und Platte – Teil 4: Form- und Maßtoleranzen für kaltgewalzte Produkte

Aluminium und Aluminiumlegierungen - Bleche, Bänder und Platten - Teil 4: Toleranzen bezüglich Form und Abmessungen von kaltgewalzten Produkten

Dieser Teil DE 485 legt Form- und Größentoleranzen für Bleche fest, Bänder und Platten für allgemeine technische Zwecke aus Aluminiumknetsorten und Aluminiumknetlegierungen, die kaltgewalzt sind. Die Norm gilt für Produkte mit einer Dicke von 0,20 mm zu 50 mm inklusive.

Gilt nicht für diese Norm:

  • Produkte in Rollen, die zum Weiterwalzen (Tackle) bestimmt ist;
  • Spezielle Produkte, wie gewellte oder gewellte Blätter und Streifen;
  • Spezialprodukte, z.B, für die Luftfahrtindustrie, Anforderungen, die in einzelnen europäischen Normen festgelegt sind.

Technische Bedingungen für die Annahme und Lieferung von Produkten, was zu dieser Norm gehört, installiert in DE 485-1.

AUF 570:2007

Aluminium und Aluminiumlegierungen – Fließpress-Schnecken aus Schmiedeprodukten – Spezifikationen

Aluminium und Aluminiumlegierungen - Rohlinge zum Stanzen mit starker Stauchung von Produkten, die durch Druckbehandlung gewonnen werden - Spezifikationen

Dieses Dokument legt die technischen Voraussetzungen für Annahme und Lieferung fest., Maß- und Formtoleranzen, sowie andere Anforderungen an flache oder vorgeformte Knüppel aus Aluminiumknetgüten und Aluminiumknetlegierungen zum Tiefstauchen.

Die Norm gilt für Rohlinge, die durch Schneiden von Walzprodukten oder durch Schneiden von Pressprodukten gewonnen werden. Rohlinge, die Anforderungen, für die dieses Dokument festlegt, Verwendung bei der Herstellung von Produkten durch Stanzen mit einer tiefen Stauchung für die Verpackungsindustrie und andere Industrien.

AUF 851:2014

Aluminium und Aluminiumlegierungen – Kreis- und Kreisvorrat zur Herstellung von Kochutensilien – Spezifikationen

Aluminium und Aluminiumlegierungen - Rundknüppel für kulinarische Werkzeuge

Diese Europäische Norm legt besondere Anforderungen an Rundknüppel aus Aluminiumknetsorten und Aluminiumknetlegierungen für die Herstellung von Küchenwerkzeugen fest..

Geltungsbereich der Norm:

  • Kreise, aus warmgewalzten oder kaltgewalzten Rundknüppeln, Dicke von 0,2 mm zu 12 mm inklusive und mit einem Durchmesser von 100 mm zu 1600 mm inklusive. (Hinweis: Kreise bis 1000 mm kann durch Schneiden hergestellt werden);
  • Warmgewalzte oder kaltgewalzte Rundknüppel mit einer Dicke von 0,2 mm zu 12 mm inklusive und bis zu 1600 mm.

Diese Europäische Norm gilt nicht für Zuschnitte zum Tiefstauchen., die ihre eigenen europäischen Standards haben.

AUF 941:2014

Aluminium und Aluminiumlegierungen – Kreis und Kreisvorrat für die Herstellung allgemeiner Anwendungen – Spezifikationen

Aluminium und Aluminiumlegierungen - Räder und Rundräder für Allzweckprodukte

Diese Europäische Norm legt besondere Anforderungen an Aluminiumknetlegierungen und Aluminiumknetlegierungen in Form von Kreisen oder Rundknüppeln für die Herstellung von Produkten für allgemeine Zwecke fest..

Geltungsbereich der Norm:

  • Kreise, hergestellt aus warmgewalzten oder kaltgewalzten Rundknüppeln durch:
    – Zuschnitte: Dicke von 0,2 mm zu 12 mm inklusive und bis zu 1000 mm;
    – Schneiden (auf Säge oder Schere): Dicke von 0,2 mm zu 200 mm inklusive und bis zu 3500 mm;
  • warm- oder kaltgewalzte Rundknüppel mit einer Dicke von 0,2 mm zu 200 mm inklusive und bis zu 3500 mm.

Diese Europäische Norm gilt nicht für Zuschnitte zum Tiefstauchen., die ihre eigenen europäischen Standards haben.

AUF 1396:2007

Aluminium und Aluminiumlegierungen -Coil-beschichtetes Blech und Band für allgemeine aberAnwendungen – Spezifikationen

Алюминий и алюминиевые сплавы – Листы и ленты с покрытием в рулонах; общего назначения – Технические условия

Diese Europäische Norm legt spezifische Anforderungen für Aluminiumknetlegierungen und Aluminiumknetlegierungen in Form von beschichteten Blechen und Bändern für allgemeine Zwecke in Rollen fest.. Diese Produkte werden in der Regel in Dicken bis zu geliefert 3 mm.

Die Norm gilt für kaltgewalzte Bänder aus Aluminiumgüten und beschichteten Aluminiumlegierungen. Die Norm gilt nicht für spezialbeschichtete Bleche und Bänder in Rollen, z.B, für Dosen, Deckel und Kappen für Erfrischungsgetränkeverpackungen, для которых разработан отдельный стандарт EN 541.

AUF 1592-1:1997

Aluminium und Aluminiumlegierungen – HF seam welded tubes – Teil 1: Technische Bedingungen für Inspektion und Lieferung

Алюминий и алюминиевые сплавы – Трубы, изготовленные с применением высокочастотной сварки – Часть 1: Technische Annahme- und Lieferbedingungen

Dieser Teil DE 1592 legt die technischen Bedingungen für die Annahme und Lieferung von Aluminiumrohren fest, aus kaltgewalzten Bändern im Hochfrequenzschweißverfahren. Die Norm gilt für Aluminiumrohre, die aus unbeschichtetem Aluminiumband bestehen, und auch aus Bändern, die zuvor mit Lack oder Farbe beschichtet wurden, bevor das Rohr geformt wurde, sowie anodische Oxidbeschichtung.

AUF 1592-2:1997

Aluminium und Aluminiumlegierungen – HF-nahtgeschweißte Rohre – Teil 2: Mechanische Eigenschaften

Алюминий и алюминиевые сплавы – Трубы, изготовленные с применением высокочастотной сварки – Часть 2: Mechanische Eigenschaften

Dieser Teil der EN-Norm 1592 legt Anforderungen an die mechanischen Eigenschaften von Rohren für allgemeine technische Zwecke aus Aluminiumknetlegierungen fest, die durch Hochfrequenzschweißen hergestellt werden. Стандарт не применяется к трубам для ирригации и изготовления теплообменников. Пределы химического состава этих материалов указаны в EN 573-3. Пределы механических свойств устанавливаются как для сплавов Класса А согласно EN 573-4. Обозначения состояний материалов – согласно EN 515.

AUF 1592-3:1997

Aluminium und Aluminiumlegierungen – HF seam welded tubes – Teil 3: Tolerances on dimensions and form for circular tubes

Алюминий и алюминиевые сплавы – Трубы, изготовленные с применением высокочастотной сварки – Часть 3: Допуски на размеры и форму для круглых труб

Dieser Teil DE 1592 legt Anforderungen an Toleranzen bei Abmessungen und Form von Rundrohren fest, hergestellt durch Hochfrequenzschweißen mit einem Durchmesser von bis zu 80 mm inklusive und Wandstärke bis 2,5 mm inklusive. Zur Herstellung dieser Rohre werden flachgewalzte Bänder aus einer Aluminiumlegierung verwendet., die in einem kontinuierlichen Verfahren geschweißt werden, indem ein elektrischer Strom durch geschlossene Kanten geleitet wird, ohne dass zusätzliche Schweißmaterialien verwendet werden. Diese Norm gilt auch für Rohre, die aus Aluminiumband bestehen, die vorher gefärbt war, Lackieren oder Eloxieren.

AUF 1592-4:1997

Aluminium und Aluminiumlegierungen – HF seam welded tubes – Teil 4: Maß- und Formtoleranzen für Quadrat, Rechteck- und Formrohre

Алюминий и алюминиевые сплавы – Трубы, изготовленные с применением высокочастотной сварки – Часть 3: Maß- und Formtoleranzen für Vierkant, rechteckige und geformte Rohre

Dieser Teil DE 1592 legt Anforderungen an Toleranzen für Abmessungen und Form von Quadraten fest, rechteckige und geformte Rohre, hergestellt durch Hochfrequenzschweißen mit einem Durchmesser von bis zu 80 mm inklusive und Wandstärke bis 2,5 mm inklusive. Zur Herstellung dieser Rohre werden gewalzte Bänder aus Aluminiumlegierungen verwendet., die in einem kontinuierlichen Verfahren geschweißt werden, indem ein elektrischer Strom durch geschlossene Kanten geleitet wird, ohne dass zusätzliche Schweißmaterialien verwendet werden. Diese Norm gilt auch für Rohre, die aus Aluminiumband bestehen, die vorher gefärbt war, Lackieren oder Eloxieren.

AUF 12482-1:1998

Aluminium und Aluminiumlegierungen – Nachrollen für allgemeine Anwendungen – Teil 1: Spezifikationen für warmgewalzte Rollenware

Aluminium und Aluminiumlegierungen - Wagen für Allzweckprodukte - Teil 1: Technische Anforderungen an Warmband

Dieser Teil DE 12482 stellt besondere Anforderungen an Aluminium und Aluminiumlegierungen in Form von Warmband mit einer Dicke von 2,0 zu 12 mm. Die Norm gilt nicht für warmgewalzte Bänder, die nicht zusätzlich gewalzt werden, z.B, Universal- oder Spezialbänder.

AUF 12482-2:1998

Aluminium und Aluminiumlegierungen – Nachrollen für allgemeine Anwendungen – Teil 2: Spezifikationen für kaltgewalzte Rollenware

Aluminium und Aluminiumlegierungen - Wagen für Allzweckprodukte - Teil 2: Technische Anforderungen an Kaltband

Dieser Teil DE 12482 stellt besondere Anforderungen an Aluminium und Aluminiumlegierungen in Form von kaltgewalzten Bändern mit einer Dicke von 0,2 zu 4 mm. Die Norm gilt nicht für kaltgewalzte Bänder, die nicht zusätzlich gewalzt werden, z.B, Universal- oder Spezialbänder.

AUF 1386:2007

Aluminium und Aluminiumlegierungen – Trittblech – Spezifikationen

Aluminium und Aluminiumlegierungen - Wellbleche - Technische Anforderungen

Dieses Dokument legt die technischen Bedingungen für die Kontrolle und Lieferung fest., mechanische Eigenschaften, Maß- und Formtoleranzen von gewalzten Halbzeugen aus Aluminium und Aluminiumlegierungen, bestimmt für die Herstellung von Fußböden, z.B, in Landfahrzeugen, Schiffe und Metallkonstruktionen. Diese Halbzeuge haben auf einer Seite ein konvexes Muster und auf der anderen eine glatte Oberfläche..

Die Norm gilt für Bleche, Bänder und Platten mit einer Dicke von 1,2 mm zu 20 mm inklusive und bis zu 2500 mm inklusive, und Bleche und Platten - bis zu 14000 mm.

Quellen:

  1. Global Advisory Group GAG – Leitfaden “Begriffe und Definitionen”, 2011
  2. Katalog europäischer Normen im Bereich Aluminium und Aluminiumlegierungen, 2016